Bericht vom Frontend RheinMain Meetup Nr. 16 am 18. Juni

Enterprise-Softwarearchitektur und Automatisierung von UI-Interaktionen

Über 40 Webworker füllten am 18. Juni die “Eatery” bei AOE, um den Sessions von Bernhard Behrendt und Manfred Steyer zu lauschen.

Bernhard stellte sein auf Puppeteer aufsetzendes Open Source Tool “Fetchbot” vor, mit dem einerseits Interaktionen in einer deklarativen Form im Chrome Browser ausgeführt und andererseits Daten aus Seiten extrahiert werden können. Webseiten lassen sich damit wie eine API “konsumieren”.

Weitere Informationen:

Angular bietet sich für große Geschäftsanwendungen an. Doch wie strukturiert man sie am besten, um eine langfristige Wartbarkeit zu gewähren?

Zu diesem Thema konnten wir den Angular-Profi und Google Developer Expert Manfred Steyer gewinnen, der einen Tag vor seinem Workshop auf der enterjs-Konferenz bei uns Halt machte - nochmal großen Dank dafür! Er demonstrierte, wie Anwendungen in einzelne wiederverwendbare npm-Pakte aufgeteilt und über eine Registry verteilt werden können. Außerdem zeigte er den Monorepo-Ansatz und die Idee hinter Microservices und Microfrontends.

Leider konnten wir aufgrund technischer Probleme die Slides nicht adäquat in das Video integrieren. Sie sind aber hier zu finden:

Es war ein tolles Meetup-Highlight und wir danken allen Teilnehmern für das große Interesse, AOE für das Sponsoring mitsamt Videoaufzeichnung sowie Bernhard und Manfred für die Mitwirkung und die interessanten Gespräche!

Frontend Bingewatching beim 15. Meetup

Liste von spannenden Frontend-Talks

Das, was die meisten von euch bei Netflix & Amazon Prime machen, hatten wir am 20.02. bei AOE in Wiesbaden getan: Wir haben uns einige aktuelle, spannende, interessante, unterhaltsame und lehrreiche Talks von Konferenzen der letzten Monate angeschaut. Hier ist die vollständige Liste. Kennt ihr noch weitere Videos, die ihr empfehlen könnt?

Bericht vom 14. Treffen am 05. Dezember in Frankfurt

Enterprise Angular und Alexa

Gerade noch rechtzeitig vor Jahresende haben wir nochmal ein Treffen geschafft. Der Meetingraum bei den Jungs von Sitewards platzte aus allen Nähten. Angular und Alexa waren, vermutlich, die “Trigger” :-)

René Kriest und sein Team von der Deutschen Bank zeigten, wie ein großes Team innerhalb eines Jahres auf Basis von Angular 4+, Typescript, Spring Boot u.a. eine zentrale UI-Komponenten-Library geschaffen hat, die in allen Web-Portalen Einsatz findet. Nicht nur die technischen Aspekte waren spannend, auch welche Herausforderungen das Team vor sich hat(te).

"Enterprise Development with Angular 4+ @ Deutsche Bank"

Beim zweiten Talk erläuterte Tobias Hartmann, wie er mit Kollegen Alexa dazu gebracht hat, die zentrale Steuerkomponente für ein Adventure zu bilden. Mittels NodeJS und der Alexa API kann Alexa Befehle wie “Gehe Nord” verarbeiten und darauf reagieren. Die Demo war sehr unterhaltsam und zeigte, womit Entwickler neben dem Projektalltag auch viel Spaß haben können :-)

Ein Austausch zu den individuellen Frontend-Highlights und -Nervthemen 2017 rundete das 14. Treffen ab.

Herzlichen Dank nochmal an Sitewards für das Location-Sponsoring und die weihnachtlichen Leckereien!

"" ""